DJE Kapital AG

null
Folge dem Trend und tue das Gegenteil von dem, was andere tun.

Die DJE Kapital AG ist seit über 40 Jahren als unabhängige Vermögensverwaltung am Kapitalmarkt aktiv und steht mit ihrem hauseigenen Research für eine wertorientierte, risikoarme Anlagepolitik. Die DJE Kapital AG ist ein familiengeführtes Unternehmen aus Pullach bei München und verwaltet mit ca. 100 Mitarbeitern rund 12 Milliarden Euro (per 12/2017) für private und institutionelle Kunden sowie in Publikumsfonds. DJE gehört damit zu den führenden bankenunabhängigen Finanzdienstleistern im deutschsprachigen Europa. Den Grundstein dafür hat Dr. Jens Ehrhardt bereits 1974 gelegt.

Fonds

Deichbau

Steht für Stabilität

Der DJE – Renten Global (WKN: 164319 / ISIN: LU0159549574) investiert weltweit in Anleihen. Neben dem internationalen Zinsgefälle können Währungsschwankungen genutzt werden. Das breite Anlageuniversum bietet die Möglichkeit flexibel auf Marktbewegungen zu reagieren. Es wird Wert auf eine ausgewogene Mischung an Anleihen mit dem Ziel eine angemessene Rendite zu erreichen gelegt. Dabei wird sowohl eine aktive Steuerung der Investitionsquote in Unternehmensanleihen als auch der Laufzeiten durchgeführt. Fremdwährungsanleihen werden je nach Marktlage abgesichert.

Handwerk

Steht für Wachstum

Der DJE – Zins & Dividende (WKN: A1C7Y8 / ISIN: LU0553164731) ist ein weltweit unabhängig von Benchmark-Vorgaben anlegender Mischfonds. Der Fonds verfolgt den Absolute-Return-Gedanken, mit dem Ziel, Verluste weitestgehend zu vermeiden. Durch differenzierte Gewichtung der Assetklassen Anleihen und dividenden- und substanzstarke Aktien, sollen einerseits regelmäßige Zinseinkünfte generiert sowie andererseits eine möglichst nachhaltige positive Wertentwicklung bei geringer Volatilität erzielt werden. Der flexible Investmentansatz des Fonds ermöglicht eine schnelle Anpassung an die sich stetig verändernden Marktgegebenheiten. Zur Verringerung des Risikos von Kapitalschwankungen sind mindestens 50% des Fondsvermögens dauerhaft in Anleihen angelegt. Das Aktienengagement ist auf maximal 50% begrenzt. Währungsrisiken werden je nach Marktlage abgesichert.

Dreistrom

Steht für Flexibilität

Der Investitionsschwerpunkt des DJE Gold & Ressourcen (WKN: 164323 / ISIN: LU0159550077) liegt auf Aktien von Unternehmen, die im Goldbergbau tätig sind. Die Aktienquote wird aktiv gesteuert. Der Anteil reiner Goldminenaktien muss mindestens 30% des Fondsvolumens betragen. Daneben sind Gesellschaften, die im Bereich anderer primärer Ressourcen – wie z. B. Basismetall-, Öl und Gas- oder Agrarrohstoffproduzenten – operieren ein wichtiger Bestandteil des Fonds. Somit ermöglicht der Fonds Anlegern die Chance, am langfristigen Aufwärtstrend sowohl des Goldpreises als auch des breiten Rohstoffmarktes teilzuhaben. Die Kombination von Titeln des Gold-, Basismetall-, Energie- und Agrarsektors schafft einen Diversifikationseffekt und reduziert für den Anleger das Risiko gegenüber einer Direktanlage.

Weitsicht

Steht für Nachhaltigkeit

Der DJE – Mittelstand & Innovation (WKN: A14SK0 / ISIN: LU1227570055) ist ein Aktienfonds, der sich auf die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz (D-A-CH Region) konzentriert. Innerhalb dieser Region liegt der Investmentschwerpunkt auf börsengelisteten, innovativen und wachstumsstarken Unternehmen aus dem Mittelstand mit einer Marktkapitalisierung von bis zu 5 Mrd. €. Mit über 1.500 Unternehmen ist der deutschsprachige Raum die Kernregion der sogenannten „Hidden Champions“ – unbekannte Weltmarktführer. Diese Firmen müssen folgende Kriterien aufweisen: Der Marktanteil ist unter den Top 3 auf dem Weltmarkt bzw. Nr. 1 im Heimatmarkt, der Jahresumsatz liegt unter 3 Mrd. € und sie sind kaum bekannt. Sie überzeugen seit Jahren mit großer Innovationskraft, starken Wachstumsraten und mit hohen Marktanteilen in strukturell wachsenden (Nischen-)Märkten. Aufgrund von Generationswechsel finden diese häufig gründer- und familiengeführten Unternehmen immer öfter den Weg an die Börse. Bei entsprechender Kenntnis bieten sich hieraus zahlreiche Chancen für Anleger, an deren weiterem Wachstum zu partizipieren.